Bild: Peter Pöschl

 

Herzlich willkommen bei LudwigsbürgerInnen!

          Ludwigsbürger!nnen besteht seit 2014.         
Sie finden hier ein vielstimmiges Stadtporträt, erzählt von Bürgerinnen und Bürgern, also LudwigsbürgerInnen, die in Ludwigsburg leben oder arbeiten. So entsteht über die Lebensgeschichten von Ludwigsburg eine Statistik ganz anderer Art, sozusagen eine Stadtistik in Geschichten. Daneben können Sie auch Geschichten von Fluchten nach dem zweiten Weltkrieg bis heute lesen. Unter Geschichten aus aller Welt finden Sie Lebensgeschichten von Menschen, die ihre Heimat freiwillig verließen und eine Heimat in einem anderen Land oder auf einem anderen Kontinent gefunden haben.

          Neben den biografischen Geschichten finden Sie auch Erzählungen, die ganz oder zum Teil erlebt oder frei erfunden wurden.

           Wir freuen uns, wenn die eine oder andere Geschichte Sie zum Erzählen oder Schreiben anregt. Wie Ihre Geschichte zu Ludwigsbürger!nnen kommt, lesen Sie unter „Fragen und Antworten“. Im Stadtarchiv  werden alle Texte als Druckstücke und digital aufbewahrt.

           Wir freuen uns auf viele neue Geschichten!

 

Ihre StadtschreiberInnen

 

Kennen Sie den Presseartikel, der am 20. Oktober 2018 in der Ludwigsburger Kreiszeitung erschienen ist? zum Text

Am 27. November 2019 findet im Stadtarchiv die zweite Lesung

statt. Bitte beachten Sie dazu nachfolgenden  Text.                                                          



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lebensgeschichten aus Ludwigsburg
Ludwigsbürger!nnen

27.11.2019, 18.30 Uhr
Foyer Stadtarchiv, Mathildenstraße 21, 71638 Ludwigsburg. Eintritt frei

           Fluchtgeschichten, Kindheitserinnerungen oder kleine Anekdoten aus dem alltäglichen Leben – jeder Mensch ist anders und hat eine eigene Geschichte zu erzählen. Die Stadtschreiberinnen  Regina Boger und Hedwig Seibt sammeln seit 2014 Biografien von Menschen aus Ludwigsburg.

          Nachdem eine erste Lesung ausgewählter Passagen aus diesen Lebensgeschichten im Ludwigsburger Jubiläumsjahr 2018 viel Zuspruch erfahren hat, wird die Veranstaltungsreihe fortgesetzt. Auch dieses Mal umrahmen musikalische Beiträge der Gruppe Bluesette die Lebensgeschichten, die der SWR-Moderator Rudolf Guckelsberger vorstellt. Die ganz unterschiedlichen Lebensläufe zeichnen ein vielschichtiges Bild der Ludwigsburger Stadtgesellschaft.

 

Aus dem Flyer der Stadt Ludwigsburg, Wilhelmstraße 11, 71638 Ludwigsburg